Tellerbelüfter

OXYFLEX® MT Membran-Tellerbelüfter

Der zuverlässige Belüfter zum fairen Preis

Der OXYFLEX® MT Membran-Tellerbelüfter wird weltweit in kommunalen und industriellen Abwasserreinigungsanlagen eingesetzt. Er überzeugt durch seine einfache Montagemöglichkeiten, einem annähernd wartungsfreien Betrieb und einer langen Betriebsdauer bei einem geringen Preis. Durch seine sehr kompakte Bauform lässt sich der OXYFLEX® MT Tellerbelüfter mühelos in jede Beckenform anordnen.

Bauformen

OXYFLEX® MT Membran-Tellerbelüfter bestehen aus einer ebenen, stark verrippten, glasfaserverstärkten Polypropylen-Trägerplatte und aufgezogener Membran (z.B. EPDM). Der Membran-Tellerbelüfter OXYFLEX® MT wird in zwei Baugrößen hergestellt: OXYFLEX® MT235 (freier Membrandurchmesser 235 mm) und OXYFLEX® MT300 (freier Membrandurchmesser 300 mm). Die Trägerkonstruktion bildet ein glasfaserverstärkter Polypropyen-Teller. Auf diesem Teller wird die Membran durch einen Kunststoffring aus glasfaserverstärktem Polypropylen formschlüssig befestigt. Standardmäßig wird der OXYFLEX® MT mit einem robusten 1"-Gewindeanschluss ausgeliefert. Auf Wunsch ist er benefalls mit ¾"-Anschluss erhältlich. Bei Ausführung OXYFLEX® MT AS wird eine Anbohrschelle zur Montage auf Rundrohr mitgeliefert.

Abmessungen der Belüfter

 

 

Einfache Montage

Durch das Außengewinde an der Unterseite des Belüfters lässt sich der OXYFLEX® MT Tellerbelüfter völlig problemlos auf vorhandene Anschlussgewinde an den Rohrleitungen einschrauben. Der Belüfter wird wahlweise mit einem 1"- oder 3/4"- Außengewinde ausgeliefert. In Kombination mit unseren zusätzlich erhältlichen Supratec-Anbohrschellen lässt sich der OXYFLEX® MT Membran-Tellerbelüfter ohne großen Aufwand auch auf nahezu allen gängigen Rundrohren installieren.

Geeignet für verschiedenste Anforderungen

Der Membran-Tellerbelüfter OXYFLEX® MT ist ein feinblasiger Belüfter mit einer Membrane aus EPDM und wahlweise auch aus Silikon (Silikon nur beim OXYFLEX® MT300 verfügbar!). Ein intermittierender Betrieb ist durch die Konstruktion des Belüfters ohne Probleme möglich, da die Membrane alleine durch den einwirkenden Wasserdruck selbständig schließt und somit den Eintritt von Schlamm in den Belüfter verhindert. Zur weiteren Sicherheit kann der Belüfter noch zusätzlich mit einem optionalen Rückschlagventil ausgeführt werden. Der äußerst robuste Belüferkorpus aus glasfaserverstärkten Polypropylen hält auch höchsten Anforderungen stand und gewährleistet OXYFLEX® MT einen langjährigen Betrieb.

Beschreibung Datei
Allgemeine Informationen Download (PDF, 1,05 MB)